Mittwoch, 24. August 2011

Die verstrickte Dienstagsfrage 34/2011

23 Aug
Immer wieder liest man, dass Strickstücke fertig gestrickt sind, aber nicht zusammen gefügt werden.
Macht ihr die Auswahl eurer Projekte von der zu erwartenden Näharbeit abhängig?
Vielen Dank an Michaela für die heutige Frage!
JAAAAAAAAA!!!!!!! Eindeutig. Ich habe für mich das Stricken an einem Stück entdeckt und mache seither nichts anderes mehr. Ich finde, manche Nähte tragen einfach Wahnsinnig auf, und ich muß auch ganz ehrlich zugeben, ich kann es nicht und ich mag es nicht!!!!!

Bei der Hausfrau aus Leidenschaft gibt es die Linkparty, um andere Blogs und die Menschen dahinter etwas besser Kennenzulernen. Da habe ich Kurzerhand beschlossen mitzumachen. Jeder erzählt, was in letzter Zeit im Haushalt, bei den Kindern, bei der Handarbeit oder bei sonstigem gut oder auch weniger gut gelaufen ist.
Bei mir ist es so, daß ich beschlossen habe vieles in der Küche selber zu machen. Was mir eigentlich seit längere Zeit auch ganz gut gelingt. Brot und Brötchen werden selber gebacken, Marmelade ist ein Vorrat für ein ganzes Jahr entstanden und Brotaufstriche mache ich seit längerem auch selbst. Schmeckt alles hervorragend und lässt sich mit gekauften Produkten einfach gar nicht vergleichen. Darauf bin ich stolz und der ganzen Familie schmeckt es und tut es gut.

Montag, 22. August 2011

Am Wochenende hat sich an meinem Coastal Hooodie nicht allzuviel getan. Die Hitze hat mich in die Knie gezwungen und ich habe nach ein paar Reihen stricken immer wieder resigniert. Aber immerhin habe ich die Taillierung fertiggestellt. Ein Foto zeige ich erst wieder wenn der Körper beendet ist. Sonst wird´´s ja langweilig. Ich bin mit meinem kleinen Racker gerade jeden Tag beim baden um uns etwas Abkühlung zu verschaffen. Für alles andere ist es im Moment schlicht und ergreifend zu Heiß. Eigentlich schreit meine Bügelwäsche schon seit ein paar Tagen ganz laut, aber das ziehe ich noch etwas raus!!

Donnerstag, 18. August 2011

Mittwoch 17.August: Es ist geschafft: Ich bin jetzt bei meinem Lieblingsteil angekommen, dem Körper. Parallel zum Stricken habe ich gleich angefangen ein paar Fäden zu vernähen. Dann kommt es am Schluss nicht ganz so dicke!

Mittwoch, 17. August 2011

Die verstrickte Dienstagsfrage 33/2011

16 Aug
Habt ihr eigentlich eine "Traumwolle", die ihr mal gerne verstricken wuerdet (oder auch schon verstrickt habt)? Warum ist sie eure Traumwolle? Wegen der Qualitaet, der Farben, des Strickgefuehls? Und was wuerdet ihr daraus stricken oder habt ihr daraus gestrickt? (Bilder waeren nett!)
Vielen Dank an Connie für die heutige Frage!
Ich würde wahnsinnig gerne mal die Garne von Madelintosh verstricken.
Die Amerikanerinnen sind davon ja voll begeistert und wenn man bei Raverly die Strickstücke die mit diesem Garn gestrickt wurden anschaut, finde ich, daß das Maschenbild einfach umwerfend aussieht. Ich habe schon gesehen, daß das Garn auch in Deutschland in begrenzten Farben zu haben ist aber mit 16,95€ pro Strang mir doch etwas zu teuer ist.
Sollte ich einmal eine Reise in die USA machen, dann werde ich mir von diesem Garn auf alle Fälle etwas mitbringen.

Dienstag 16. August: Coastal Hoodie wurde angeschlagen. Ich habe sehensüchtig auf die Anleitung gewartet. Diese Strickjacke mit Kapuze ist genau mein Stil. Jetzt muß alles andere was auf den Nadeln ist erst mal warten. Ich bin guter Hoffnung, daß ich endlich mal wieder ein fertiges Strickstück in naher Zukunft zeigen kann. Die Zunahmen für die Raglanschrägung habe ich auf der rechten Seite des Strickstücks gemacht, da ich finde das es vom Maschenblid auf der linken Seite einfach besser aussieht.

Dienstag, 9. August 2011

Die verstrickte Dienstagsfrage 32/2011

9 Aug
Über welches Strick- oder Häkelwerk habt ihr euch am meisten geärgert und warum?
Vielen Dank an Michaela für die heutige Frage!
Über ein Strickstück kann ich eigentlich gar nicht sagen, das ich mich total geärgert habe. Meistens ärgere ich mich über mich selber beim stricken. Ich habe gerade mal wieder die Phase, in der alles angefangen wird und wegen nichtgefallens wieder geribbelt wird. Darüber ärgere ich mich gerade richtig. Es ist manchmal mit mir echt zum Mäusemelken. Aber diejenigen die meinen Strickblog regelmäßig verfolgen haben das sicherlich schon bemerkt. Ich habe Zeiten in denen alles wie geschmiert läuft und ein Stück nach dem anderen fertig wird. Da wirft mich auch eigentlich nix aus der Bahn beim stricken. Und dann gibt es aber wieder Zeiten, in denen irgendwie nichts läuft wie es sollte. Das ist es, über das ich mich am meisten beim stricken ärgere. Von einem Strickstück lasse ich mich nicht ärgern. Denn in Zeiten des Internets, wo man wirklich zu so ziemlich jedem Problem eine Lösung findet, ist eigentlich alles machbar.
Es fragt das Wollschaf

Freitag, 5. August 2011

 Heute kann ich euch schon etwas mehr von Olive zeigen. Ich mag den Pullover unheimlich gerne. Er fällt so schön, und das Garn ist ein Traum. Allerdings stimmt die angegebene Nadelstärke auf der Banderole nicht wirklich. Empfohlen wird Nadelstärke 3-3 1/2 ich habe aber mit Nadelstärke 4 gestrickt und im Nachhinein muß ich sagen hätte ich noch eine halbe stärke größer stricken können. Aber auch bei den Kundenmeinungen von diesem Garn sind sich alle einig: Super zu stricken aber die Nadelstärke zwischen 4,5 und 5mm.
Und dieses paar Socken ist noch fertig geworden. Jetzt sollte ich mich eigentlich ans putzen machen. Ich habe aber eklige Magenkrämpfe und mir ist "sauschlecht". Ich glaub es gibt erst mal einen Tee und noch 10 Minuten auf dem Sofa mit Sohnemann.

Dienstag, 2. August 2011

 So der Urlaub ist nun wieder vorbei und wir hatten nur mieses Wetter! Der Alltag ist wieder eingekehrt und ich war gestern erst mal bei Fischer-Wolle beim einkaufen. Ich habe meinen heiß geliebten Merino Mix wieder mit nach Hause gebracht und noch einmal ein Merino Garn.
 Das habe ich schon angestrickt und daraus soll dann Olive werden. Ich habe mich schon länger in den Pullover verliebt und mir dann extra für etwas zu viel Geld dieses Heft gekauft, daß ich die Anleitung habe. Kurz nachdem ich das Büchlein hatte, gab es die Anleitung dann bei Raverly online. Ärgerlich!!!
Im Urlaub habe ich keine Punkte gezählt aber mit dem Essen trotzdem aufgepasst. Ich habe zwar nicht sonderlich abgenommen aber auch nicht zugenommen. Damit bin ich schon sehr zufrieden. Aber jetzt geht es wieder streng weiter.