Donnerstag, 21. November 2013

Mein schnellster Pullover

Das war wirklich ein Turbostrick. In nur drei Tagen habe ich es geschafft den Pullover fertig zu stricken. Jetzt muß er nur noch ein Bad nehmen und dann kann ich Tragefotos machen. Ich habe außerdem noch eine Jacke und drei Tücher fertig die auch noch gebadet und fotografiert werden wollen. Das Stricken macht einfach so viel mehr Spaß als Fäden vernähen und spannen. Aber das gehört einfach auch dazu.
Dieser Post geht dann ab zu Rums




Kommentare:

Simone hat gesagt…

....ein wunderschöner Grund mehr, meine Strickbemühungen intensiv fortzusetzen!!
Ich WILL auch so schöne Sachen stricken können!!
GGLG
Simone

* Brodersbydchen * hat gesagt…

Wirklich seeeehr schnell und genau so schöööön!
Liebe Grüße!
Karin

Tina hat gesagt…

3 Tage? Hammer! Da haben deine Nadeln aber geglüht, oder? :-) Sieht klasse aus dein Pullover !!!

Liebe Grüße, Tina

Ingrid hat gesagt…

Wie kann man nur so schnell (und dann auch noch so schön) stricken, machst du nichts anderes?
LG
Ingrid

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Der Pulli sieht wunderschön aus,bin auf die Tragebilder gespannt!
LG Sonja

Kerstin Garbe hat gesagt…

dein Pullover ist wieder wunderschön geworden!!
LG Kerstin

Anonym hat gesagt…

Does your site have a contact page? I'm having a tough time locating it but, I'd
like to send you an e-mail. I've got some creative ideas
for your blog you might be interested in hearing.
Either way, great website and I look forward to seeing it
expand over time.

Here is my weblog - forex trading online ()

Martine hat gesagt…

Ich staune ohnehin grundsätzlich, wie SCHNELL Du immer strickst. Aber diesmal hast Du wohl Deinen eigenen Rekord gebrochen. Schön ist er geworden, wirklich!
Liebe Grüße
Martine

altaso hat gesagt…

Hallo Melanie,

wow hammer 3 tage?? das ist einfach irre ;o)
hast du zufällig noch den Link von Raverly?
Würd mich sehr freuen, find ich nämlich schlicht / schön.

lG
Yvo
( siskay at freenet.de )