Samstag, 27. Dezember 2014

Green Leaf Cardigan

Die Anleitung für meinen Green Leaf Cardigan gibt es jetzt bei Raverly. Mein erster Cardigan!!!! Und der nächste ist ab morgen beim testen! Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Feiertage und ihr seid gut erholt und nicht gestresst. Bei uns gab es sehr, sehr, sehr viel zu essen!!! Alles sehr lecker, aber verführt leider zum zu viel essen. Deshalb wird jetzt zwischen den Feiertagen hier leichte Küche genossen. Der Weihnachtsmann hat mir auch "Strickgeschenke" gebracht. Die werde ich euch die nächsten Tage hier noch zeigen!!
So jetzt noch ein paar Details für den Cardigan und ich hoffe, das ich den ein oder anderen in einem eurer Blogs oder bei Raverly, bewundern darf!

Größen: 34, 36, 38, 40, 42, 44, 46, 48, passend für einen Brustumfang von 85 (90, 95, 100) (105, 110, 115) 120 cm; 34 (36, 38, 40) (42, 44, 46) 48 inches; Dieser Cardigan ist so designed das er mit einer Maßzugabe von 7,5 - 10 cm getragen wird. Die Jacke auf dem Bild ist eine Größe 38 bei einem Brustumfang von 90 cm. 
Fertige Maße:
Brust-, Taillen- und Hüftumfang: 96 (101, 106, 111) (116, 121, 126) 131 cm. 38½ (40½, 42½, 44½) (46½, 48½, 50½) 52½ inches;
Raglantiefe: 14 (15½, 17, 18½) (20, 21½, 23½) 25 cm. 5½ (6¼, 6¾, 7½) (8, 8½, 9¼) 10 inches;
Oberer Armumfang: 30½ (33, 35½, 38) (40½, 43, 45) 46½ cm. 12¼ (13¼, 14¼, 15¼) (16¼, 17¼, 18) 18½ inches 
Armlänge bis zum Bündchen: 46 (47¼, 47¼, 47¾) (47¾, 47¾, 47¾) 47¾ cm; 18½ (19, 19, 19¼) ( 19¼, 19¼, 19¼) 19¼ inches 
Material: Garn: Malabrigo Yarn Merino Worsted (100g /192m/210y): 5 (5, 6, 6), (7, 7, 8), 8 Stränge. Farbe auf dem Foto “Saphire Green”. 
Stricknadeln: 5mm Rundstricknadel und evtl. Nadelspiel (Ärmel) 5,5mm Rundstricknadeln und evtl. Nadelspiel (Ärmel)
Ausserdem: 8 Maschenmarkierer in zwei unterschiedlichen Farben (4 in einer Farbe (Raglanmarker MM) und noch 4 in einer anderen Farbe (Marker für das Blattmuster und die Blende MM), Wollnähnadel, evtl. wenn gebraucht: Reihenzähler. Vier Knöpfe 1,5-2 cm. Die Knöpfe die ich verwendet habe, haben einen Durchmesser von 2 cm. 
Maschenprobe: 17 Maschen und 26 Reihen auf 10cm in glatt rechts mit 5,5mm Nadeln, nach dem waschen. 



Dienstag, 23. Dezember 2014

Bastelfieber

Ja, es hat auch mich gepackt, das Bastelfieber. Ich wollte einfach nur ein paar Maschenmarkierer basteln, und war so im Rausch, das ich nicht mehr aufhören konnte. Jetzt habe ich solche Mengen zu Hause, das ich kurzerhand beschlossen habe, sie in meinen DaWanda Shop einzustellen. Ich find ja die Früchte absolut toll, und für das etwas edlere Strickstück hab ich mir welche mit Perlen gebastelt. Ich mag es ja schon sehr gerne, wenn es schön glitzert und schimmert.



In diesem Sinne an euch alle noch einmal schöne Weihnachten!!!! Genießt die Feiertage und lasst es ruhig angehen!!!!!

Samstag, 20. Dezember 2014

Cowls and Loops

Wie der Title meines Posts ja schon sagt, hab ich mir endlich mal einen schönen Loop gestrickt. Das war ein Test für die Designerin  Hanna Maciejewska. Die Anleiutng für den supertollen Schal mit vielen, vielen Verzopfungen gibt es hier.


Und noch ein Test für Justyna Lorkowska ist fertig. Der war eigentlich für meinen Mann gedacht, aber ich weiß noch nicht, ob ich diesen schicken Halswärmer unbedingt abgeben möchte. Das Garn ist außerdem so schön weich und genau meine Farbe. Der Loop oben wurde mit Malabrigo Rios in der Farbe Niebla und 6mm Nadeln gestrickt, und der Cowl unten mit Malabrigo Merino Worsted in der Farbe Frost Gray und 5 mm Nadeln. 


Die Anleitung für Garfunkel findet ihr hier. Ich bin grad im Moment absolut beschäftigt mit teststricken. Im Dezember wird noch eine Jacke fertig, im Januar ein Pullover und eine Jacke, im Februar noch eine Jacke, und im Mai eine Jacke und ein Kurzarmpullover. Ich weiß also, was ich über die Feiertage zu tun habe. 
In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein super schönes und besinnliches Weihnachtsfest und viel Wolle und Stricknadeln und Strickbücher und Maschenmarkierer........ unterm Weihnachtsbaum. Einen guten Rutsch wünsche ich euch noch nicht, da wir nach den Feiertagen noch mal voneinander hören!!

Und noch ein kleiner Nachtrag: Ihr findet mich jetzt auch auf Instagram! Klick hier 

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Knitkits sind im Shop

Seit heute gibt es im Shop von Zauberglöckchen Garnen die Knitkits für meine neue Anleitung "Atropos". Suzane hat wunderschöne Stränge dafür gefärbt!! Ein tolles Garn mit ebenso tollen Farben und es ergibt wirklich ein schönes, und vor allem gleichmäßiges Maschenbild! Für ein kleines Tuch brraucht ihr einen Strang und für das große Tuch werden 2 Stränge benötigt. Wir haben beim teststricken ausgerechnet, das für die Lacebordüre ca. 38% des Gesamtverbrauchs benötigt werden. Ich hoffe, ich darf ein paar fertige Tücher bewundern!!!
Zum Shop geht es HIER entlang!!

Dienstag, 2. Dezember 2014

Atropos

Mein zweites Design gibt es ab jetzt bei Raverly! Und Suzanne von Zauberglöckchen hat extra dafür wunderschöne Stränge Twizzle Merino Light gefärbt, die es ab morgen bei ihr im Shop zu kaufen gibt. Das Garn lässt sich wirklich absolut schön stricken und gleitet super über die Nadeln. Sicherlich nicht mein letztes Projekt damit.
Atropos ist ein romantisch, verspieltes Tuch, das in verschiedenen Varianten gestrickt werden kann. Mit oder ohne Perlen, Glatt rechts mit einer Lacebordüre, oder so wie im Foto abgebildet. Atropos kann auch ganz einfach, durch hinzfügen oder weglassen einzelner Laceteile, vergrößert oder verkleinert werden.

Hier kommt ihr direkt auf die Patternseite für Atropos!!

Die Anleitung enthält Instruktionen für ein Tuch, das mit nur einem Strang Twizzle Merino Light gestrickt werden kann.
Fertige Maße:
Großes Tuch: 160 cm, gemessen von Seite zu Seite und 60 cm tief, gemessen am tiefsten Punkt, in der Mitte des Tuchs, nach dem Spannen. Kleines Tuch: 140 cm gemessen von Seite zu Seite, und 50 cm tief, gemessen am tiefsten Punkt in der Mitte des Tuchs, nach dem Spannen.
Material: Garn: Zauberglöckchen Twizzle Merino Light (100% Merino 100g/366m), auf dem Foto gestrickt mit der Farbe “Altrosa” 140g/512m. Oder 1 Strang Twizzle Merino Light (100% Merino 100g/366m) für die kleinere Variante.
Perlen und Häkelnadel: Häkelnadel Gr. 0,75mm oder klein genug um die Perlen einzufädeln. Ca. 650 Perlen. In meinem Tuch habe ich Perlen der Größe 6 verwendet
Nadeln: Rundstricknadel Nr. 4mm und Rundstricknadel Nr. 4,5mm
Sonstiges: 4 Maschenmarkierer, Wollnähnadel, und eventuell einen Reihenzähler
Maschenprobe: 18 Maschen und 32 Reihen = 10x10cm in glatt rechts, nach dem Spannen. Die Maschenprobe ist nicht wichtig bei diesem Projekt. Eine andere Maschenprobe kann allerdings ein größeres oder ein kleineres Tuch ergeben







Dienstag, 18. November 2014

Green Leaf Cardigan

Ich freu mich! In den letzten Wochen habe ich diese Jacke aus Malabrigo Merino Worsted gestrickt, eine Anleitung dafür geschrieben und in acht verschiedenen Größen ausgerechnet. Der Test läuft, und so wie es aussieht, klappt alles wunderbar. Die Anleitung für diesen Cardigan wird es ab dem 28. Dezember auf Raverly zu kaufen geben. Ich muß zugeben, das ich etwas stolz bin, denn eigentlich bin ich mit Mathe absolut auf Kriegsfuß gestanden. Aber in diesem Zusammenhang, macht es sogar richtig Spaß!!! (Ich hätte im Leben niemals gedacht, das diese Worte jemals aus meinem Munde kommen, aber ja, Mathe kann Spaß machen) Jedenfalls ist die nächste Jacke schon auf den Nadeln, und eigentlich hätte ich noch ganz viele Teststricks die fertig sind. Aber die werde ich euch im laufe der nächsten Wochen alle noch zeigen. 


Donnerstag, 23. Oktober 2014

Seashore

Seit gestern gibt es die neue Anleitung von Isabell KraemerSeashore, auf Raverly zu kaufen. Ich durfte die Anleitung testen und hab mein Exemplar schon zu Hause. Der Pullover ist ziemlich oft in Gebrauch, da er mir vom Schnitt und von den Farben extrem gut gefällt.





Gestrickt wird mit Nadelstärke Nr. 3,5 und Nr. 3. Ich habe den Pullover aus Madelinetosh Merino Light gestrickt und dafür 3 Stränge gebraucht. Brauche ich noch einen Zweiten????

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Zig Zag Wings

Und mal wieder ist ein Teststrick fertig geworden. Zig Zag Wings von Justyna Lorkowska. Im Moment kann man die Mütze ja nicht wirklich gebrauchen, aber kalt wird es bestimmt noch. Ich weiß nur nicht, ob sie den Winter überleben wird, denn unser Hund Rudi findet den Pompon super toll und würde am liebsten damit spielen :-)).



Und ich habe noch ein Tuch fertig, für das ich jetzt am Wochenende eine Anleitung schreiben werde. Wer Lust hat "Atropos" zu testen, kann sich gerne bei mir melden. Vorraussetzung wäre ein Raverly Account. Die Anleitung wird es wieder auf deutsch und auf englisch geben.

Samstag, 11. Oktober 2014

10% Rabatt

Auf mein Pattern Changes gibt es von jetzt an, bis nächste Woche Freitag 23.59 Uhr deutscher Zeit, 10% Herbstrabatt! Die Anleitung  gibt es auf englisch und auf deutsch zum download!


Donnerstag, 9. Oktober 2014

Morticia

Das Tuch mit den Perlen von Boo Knits, ist endlich geschafft. Es war mit dem Lace-Garn nicht mein Beliebtestes Projekt, aber dafür eines der Schönsten. Das Durchhalten hat sich echt gelohnt. Meine Mama freut sich über ihr neues Tuch, und ich glaube, das ich auch noch eins brauche. Aber im Moment bin ich mit teststricken und noch etwas anderem :-) beschäftigt, und hab dafür leider keine Zeit.


Sonntag, 21. September 2014

Fickle Heart

Justyna Lorkowska hat gestern ein e-book, in Zusammenarbeit mit Malabrigo raugebracht, und ich durfte ein Design davon testen. Dieser wunderschöne Hoodie ist aus Malabrigo Rios in der Farbe Lettuce gestrickt. Das Highlight ist der supertolle Zopf auf dem Rücken. Der Cardigan wird von oben nach unten, an einem Stück mit Set-in-Sleeves gestrickt. Ich hab meine Jacke fast jeden Tag an, den sie ist so schön weich und kuschelig und grün ist eine meiner Lieblingsfarben.





Details:
Anleitung: Fickle Heart von Justyna Lorkowska
Garn: Malabrigo Rios in der Farbe Lettuce
Garnverbrauch: 6,2 Stränge
Nadelstärke: Nr. 5, für Bündchen und Blenden Nr. 4,5
Beginn: 20. August 2014
Beendet: 30. August 2014

Mittwoch, 3. September 2014

Japanese Sleeves

Seit gestern gibt es die Anleitung des Japanese Sleeves Sweater bei Raverly zu kaufen. Ich durfte den Pullover teststricken, und ich finde das Ergebnis einfach nur toll. Als ich meinen ersten gestrickt habe, kam mir in den Sinn, das der Pullover mit roten Streifen bestimmt auch toll aussieht, und ich konnte die Finger dann einfach nicht von den Nadeln lassen. Nummer eins habe ich gestrickt aus Madelinetosh Merino Light in der Farbe Silver Fox und Malabrigo Sock in der Farbe Cote d´Azure. Den Zweiten habe ich aus Malabrigo Sock in Natur und Raverly Red gemacht. Dabei hab ich festgestellt, das ich unbedingt noch eine Strickjacke aus Rios in Raverly Red brauche. Das ist das schönste Rot, das ich seit langem gesehen hab!! Trotzdem würde ich gerne mal Handgefärbte Garne aus Deutschland ausprobieren. Es sollte nicht zu teuer sein, und ich mag lieber Semi Solids. Habt ihr einen guten Tip für mich? Wollmeise wollte ich auch schon ausprobieren. Aber ich muß sagen, das es mir etwas zu blöd geworden ist. Der Shop ist immer leer, und ich hab einfach nicht die Zeit, bei den Updates vor den Computer zu sitzen. Also wenn ihr einen Tipp für mich habt dann schreibt mir doch ein Kommentar.









Freitag, 29. August 2014

Und weil´s so schön war, noch einmal! Magnolia die zweite!

Weil man von solchen Basics einfach nicht genug haben kann, und grau ja sowieso immer passt, gab´s den Magnolia Cardigan gleich noch einmal. Diesesmal mit Nadelstärke Nr. 4 und Malabrigo Arroyo in der Farbe Plomo gestrickt.




Samstag, 23. August 2014

Crazy stripes tee

Heute zeige ich euch noch einen Teststrick den ich für atelier-alfa machen durfte! Der Pullover nennt sich Crazy stripes tee. Gestrickt habe ich mit Malabrigo Sock und Resten aus Madelinetosh Merino Light. Gearbeitet wird von oben nach unten an einem Stück und ohne Nähte. Ihr solltet die Technik der verkürzten Reihen beherrschen, den der Pullover besteht zum größten Teil daraus. Das ist eine ganz neue Art einen Sweater zu stricken. Hatte ich bis dahin noch nie so gemacht und gekannt, aber ich kann euch garantieren, daß das Stricken nie langweilig wird! Und wieder mal ein Ideales Projekt für einsame Wollknäule und Reste!! Und wieder einmal verlinke ich mit der Stricklust