Donnerstag, 23. Juli 2015

Heute kann ich euch gleich 2 neue Anleitungen von mir zeigen! Einmal habe ich hier Sanima ein seitwärts gestricktes Tuch, daß mit nur wenigen Maschen begonnen wird und durch regelmäßige Zunahmen an der Seite stets größer wird.
Material:
Garn: Malabrigo Sock (100g / 440 yards / 402 Meter) 2 Stränge (645 Meter). Farbe auf dem Bild: „Lettuce“
Stricknadeln: 3,5 mm Rundstricknadel und 4 mm Rundstricknadel (die größere Nadel wird nur zum abketten benötigt), oder passende Nadelstärke um die Maschenprobe zu erhalten.
Sonstiges: Wollnähnadel zum Vernähen der Fäden.
Maschenprobe: 24 Maschen und und 46 Reihen auf 10 cm mit Nadelstärke Nr, 3,5 mm in kraus rechts, nach dem Waschen und Spannen.
Maße: Länge: 190 cm gemessen von Seite zu Seite. Tiefe: 49 cm gemessen am tiefsten Punkt.



Und einmal Dawsons Sweater die kleine Schwester von Dawsons Cardigan.
Dawsons Sweater wird von oben nach unten, an einem Stück mit Raglanärmeln gestrickt. Das Lacemuster an den Armen wird auch auf dem Rücken gestickt. Für den seitlichen Schlitz gibt es in der Anleitung ein kleines Fototutorial. 
Brustumfang: 99 (102, 104, 111) (115, 119, 126) (131, 139, 140) cm. 39.5 (40.75, 41.5, 44.5) (46, 47.5, 5.5) (52.5, 55.5, 56) inches; 
Material: Garn: Madelinetosh Merino Light 100% Superwash Merino Wolle (100g /384 m / 420y): 3 (4, 4, 4) (4, 4, 5) (5, 5, 5) Stränge. Farbe auf dem Foto “Paper”. 
Stricknadeln: 3,5 mm Rundstricknadel und evtl. Nadelspiel (Ärmel); 3 mm Rundstricknadel und evtl. Nadelspiel (Ärmel). 
Ausserdem: 10 Maschenmarkierer in zwei unterschiedlichen Farben. 4 in einer Farbe (Raglanmarker MMA) und noch 6 in einer anderen Farbe (Marker für das Lacemuster MMB), Wollnähnadel, evtl. einen Reihenzähler, 8 Knöpfe. 
Maschenprobe: 23 Maschen und 36 Reihen auf 10 cm in glatt rechts mit 3,5 mm Nadel, nach dem Waschen. Es ist sehr wichtig, die Maschenprobe zu waschen und zu trocknen.







Mittwoch, 15. Juli 2015

Climbing Flower

Wer hätte es gedacht! Lange, lange Zeit war ich immer und immer wieder auf der Homepage der Wollmeise und hab bei Ravelry die vielen schönen Projekte mit Wollmeise Garn bewundert. Jetzt habe auch diese Wolle für mich entdeckt und bin sehr positiv überrascht. Es strickt sich wirklich herrlich und nach dem Waschen ist die das Garn auch richtig schön weich!
Das neue Tuch, daß ich entworfen habe wird aus einem Strang Wollmeise Pure gestrickt. Es kann aber auch ganz einfach vergrößert werden. Ihr könnt so lange stricken, bis euch das Garn ausgeht. Es wird mit wenigen Maschen angefangen und durch Zunahmen an der Seite wird das Tuch immer größer.
Garn: 1 Strang Wollmeise Pure 100% Merino Superwash 524.9 Meter (574.0 yards), 150 g
Stricknadeln: 3,5 mm Rundstricknadel 
Sonstiges: Wollnähnadel zum Vernähen der Fäden, Maschenmarkierer.
Maschenprobe: 39 Reihen und 22 Maschen auf 10 cm mit Nadelstärke Nr. 3,5 mm in kraus rechts, nach dem Waschen und Spannen.
Maße: Länge: 160 cm, gemessen von Seite zu Seite. Tiefe: 60 cm, gemessen am tiefsten Punkt.