Posts mit dem Label Mützen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Mützen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Zig Zag Wings

Und mal wieder ist ein Teststrick fertig geworden. Zig Zag Wings von Justyna Lorkowska. Im Moment kann man die Mütze ja nicht wirklich gebrauchen, aber kalt wird es bestimmt noch. Ich weiß nur nicht, ob sie den Winter überleben wird, denn unser Hund Rudi findet den Pompon super toll und würde am liebsten damit spielen :-)).



Und ich habe noch ein Tuch fertig, für das ich jetzt am Wochenende eine Anleitung schreiben werde. Wer Lust hat "Atropos" zu testen, kann sich gerne bei mir melden. Vorraussetzung wäre ein Raverly Account. Die Anleitung wird es wieder auf deutsch und auf englisch geben.

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Meine neue Mütze

Bisher war ich für Mützen eigentlich immer zu eitel. Ich habe einfach kein Mützengesicht. Aber die Kälte zwingt mich in die Knie und es ist mir egal, ob sie mir stehen oder nicht, eine Mütze hält die Ohren und den Kopf einfach schön warm. Ich habe den Beanie mit Bravo von Schachenmayr und Nadelstärke Nr. 4 gestrickt. Gesehen habe ich sie im Anleitungheft von Fischer Wolle!
Und es Rumst heute mal wieder!
Es sieht zwar so aus, aber ich schlafe nicht auf dem Foto. Ich bin ein notorischer "Augenschließer auf Fotos" Typ!

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Es wird kalt

Da der Herbst ja in großen Schritten zu uns kommt, habe ich  für Jan Handschuhe und die passende Mütze dazu gestrickt. Die Anleitung gibt es für Kleinkinder, Kinder und Erwachsene und ist optimal dafür geeignet, Wollreste aufzubrauchen.






Die Anleitung gibt es hier
Alles verständlich geschrieben und gut zu folgen!
Gebraucht habe ich für Mütze und Handschuhe Reste von Drachenwolle Merino (grau), Sidney von Fischer Wolle ( orange und rot) und Micro von Schachenmayr (weiß)
gestrickt wird mit Nadelstärke Nr. 4 ( Bündchen) und Nadelstärke Nr. 4,5  und gebraucht habe ich sage und schreibe einen ganzen Abend lang!


Samstag, 17. August 2013

Mittwoch, 30. Januar 2013

Ein Wurm für den Wurm


Um meinen Wollresten den Kampf anzusagen, habe ich meinem kleinen Wurm einen Wurm gestrickt. Er hat sich wahnsinnig gefreut, daß er auch mal was selbstgestricktes von Mama bekommt und ich mußte sofort alle    Fäden vernähen, daß er die Mütze anziehen kann. Schön, wenn sich jemand so über etwas gestricktes freuen kann.

Sonntag, 13. Februar 2011

Fertige Mütze

Meine allererste Mütze ist fertig
gestrickt aus Sporty von Fischer Wolle mit Nadelstärke 4 aus einem alten Anleitungsheft das ebenfalls von Fischer Wolle ist. Leider musste ich feststellen, daß mir die Mütze überhaupt gar nicht steht. Schaaaaaade!!!
Ich find das immer so toll, wenn andere Frauen solche Mützen aufhaben aber bei mir geht das so gar nicht. Also wird es wohl meine erste und letzte Mütze gewesen sein. Ich hab mir vor kurzem die Seite von Drops angeschaut und habe eiene tollen Norwegerpullover entdeckt. Meinen Bestellfinger konnte ich nicht mehr zurückhalten und ich hab die Wolle dazu bestellt. Jetzt warte ich schon sehensüchtig auf das Päckchen.