Posts mit dem Label Tücher werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Tücher werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 20. Juni 2015

Color Bomb

Halb ihr ein paar schöne, bunte Wollreste in eurem Stash. Dann hätte ich hier genau das Richtige. Ein Seitwärts gestricktes Tuch, in dem ihr diese alle verarbeiten könnt.


Material:
Garn: Haufptfarbe (Farbe A) Madelinetosh Merino Light (100g / 420 yards / 384 Meter) 2 Skeins (720 Yard/660 Meter), Wollreste in verschiedenen Farben.
Stricknadeln: 3,5 mm Rundstricknadel und 4 mm Rundstricknadel.
Sonstiges: Wollnähnadel, 1 Maschenmarkierer
Maschenprobe: 42 Reihen und 24 Maschen in kraus rechts, auf 10 cm, mit 3,5 mm Nadeln, nach dem Waschen und Spannen

Fertige Maße: Länge 175 cm gemessen von Seite zu Seite. Tiefe: 45 cm


DANKE

......für all die lieben Kommentare auf meinem Blog! DANKE für die vielen Herzchen die ich so sehr liebe!! DANKE für die schönen Worte in meiner Gruppe!!! DANKE für so schöne e-mails, die ihr mir schon geschickt habt!!!

DANKE, DANKE, DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Danke möchte ich euch allen heute mit dieser kostenlosen Anleitung sagen!!


Ruby Jane





Fertige Maße:
110 cm, gemessen von Seite zu Seite und 35 cm tief, gemessen am tiefsten Punkt, in der Mitte des Tuchs, nach dem Spannen.
Material:
Garn: Madelinetosh Merino Light (100% Merino 100 g / 384 m), 1 Strang 100 g / 384 m
Nadeln: Rundstricknadel Nr. 3,5 mm.
Sonstiges: 4 Maschenmarkierer, Wollnähnadel und eventuell einen Reihenzähler.
Maschenprobe: 24 Maschen und 38 Reihen = 10 x 10 cm, in glatt rechts, nach dem Spannen, mit Nadelstärke Nr. 3,5 mm. Die Maschenprobe ist nicht wichtig bei diesem Projekt. Eine andere Maschenprobe kann allerdings ein größeres oder ein kleineres Tuch ergeben und der Garnverbrauch ändert sich.

Anfang Teil 1:
Mit Nadelstärke Nr. 3,5 mm 3 Maschen anschlagen und 12 Reihen in kraus rechts (rechte Maschen auf der VS und auf der RS) stricken. Nach der letzten Reihe die Arbeit 90° im Uhrzeigersinn drehen und 6 Maschen aus dem Rand aufnehmen. Danach die Arbeit noch einmal 90° im Uhrzeigersinn drehen und weitere 3 Maschen aus dem Anschlagrand aufnehmen. (12 Maschen gesamt)
Reihe 1 (RS): 3M re, 6M li, 3M re.
Reihe 2 (VS): 3M re, MMs, 2M re, MMs, 2Mre, MMs, 2M re, MMs, 3M re. (12 Maschen)
Reihe 3 (RS): 3M re, MMv, M1R, linke Maschen bis zum letzten MM stricken, M1L, MMv, 3M re.
(14 Maschen)
Reihe 4 (VS): 3M re, MMv, M1R, bis eine M vor dem nächsten MM rechts stricken, U, 1M re, MMv, U, bis zum nächsten MM re stricken, U, MMv, 1M re, U, bis zum nächsten MM rechts stricken, M1L, MMv, 3M re. (20 Maschen)
Reihe 5 (RS): 3M re, MMv, M1R, bis zum letzten MM linke Maschen stricken, M1L, MMv, 3M re.
(22 Maschen)
Die letzten beiden Reihen so lange wiederholen bis insgesamt 326 Maschen auf der Nadel sind. In der Reihe der Vorderseite werden jeweils 6 Maschen zugenommen und in den Reihen der Rückseite werden jeweils 2 Maschen zugenommen. Die Maschenmarkierer 2 und 3 können nach dem Beenden aller Zunahmen entfernt werden.


Lacebordüre Chart A:

Reihe 1 (VS): 3M re, MMv, M1R, nach Chart A bis zum MM stricken, M1L, MMv, 3M re.
Reihe 2 (RS) und alle weiteren Rückreihen: 3M re, MMv, linke M bis zum nächsten MM stricken, MMv, 3M re.
Die letzten beiden Reihen so lange stricken, bis alle Reihen von Chart A, gearbeitet sind.

Lacebordüre Chart B:

Reihe 1 (VS): 3M re, MMv, M1R, nach Chart B bis zum MM stricken, M1L, MMv, 3M re.
Reihe 2 (RS) und alle weiteren Rückreihen: 3M re, MMv, linke M bis zum nächsten MM stricken, MMv, 3M re.
Die letzten beiden Reihen so lange stricken, bis alle Reihen von Chart B gearbeitet sind.

Ende:
Alle Maschen folgendermaßen abketten:
1 M re stricken, noch eine M re stricken und dann beide Maschen rechts verschränkt zusammenstricken. Es ist eine Masche abgekettet! Eine Masche ist auf der rechten Nadel. Nun die nächste Masche wieder rechts stricken und beide Maschen re verschränkt zusammenstricken. Fortlaufend wiederholen bis alle Maschen abgekettet sind.

Das Tuch waschen und spannen und dann viel Spaß damit!!


Abkürzungen:

1 M re abh
1 M rechts abheben
2 M re zus
2 M rechts zusammenstricken
li
linke Masche
M
Masche (n)
MM
Maschenmarkierer
MMv
Maschenmarkierer versetzen
MMs
Maschenmarkierer setzen
re
rechte Masche
RS
Rückseite
VS
Vorderseite
U
Umschlag
ssk
1M re abh, eine weitere M re abh, beide M rechts zusammenstricken
M1L
1 links geneigte Zunahme aus dem Querfaden
M1R
1 rechts geneigte Zunahme aus dem Qerfaden


Chart A 

Chart B

Geschriebene Instruktionen Chart A:
Reihe 1 (VS): 3M re, MMv, M1R,* (2M re zus, U) 2 mal, 3M re, ssk, 6M re, 2M re zus, 3M re, U*, von* bis zum MM wiederholen, M1L, MMv, 3M re.
Reihe 2 (RS) und alle weiteren Rückreihen: 3M re, MMv, linke M bis zum MM, MMv, 3M re.
Reihe 3 (VS): 3M re, MMv, M1R, 2M re, *U, 2M re zus, U, 1M re, U, 3M re, ssk, 4M re, 2M re zus, 3M re, U, 2M re zus*, von* bis zum zum MM wiederholen, M1L, MMv, 3M re.
Reihe 5 (VS): 3M re, MMv, M1R, 3M re, * 2M re zus, U, 3M re, U, 3M re, ssk, 2M re, 2M re zus, 3M re, U, 2M re zus, U* von * bis 1M vor dem MM wiederholen, 1M re, M1L, MMv, 3M re.
Reihe 7 (VS): 3M re, MMv, M1R, 5M re, *U, 5M re, U, 3M re, ssk, 2M re zus, 3M re, (U, 2M re zus) 2 mal* von * bis 1M vor dem MM wiederholen, 1M re, M1L, MMv, 3M re.
Reihe 9 (VS): 3M re, MMv, M1R, 6M re, U, * 7M re, U, 3M re, ssk, 3M re, (U, 2M re zus) 2 mal, U* von * bis 2M vor dem MM wiederholen, 2M re, M1L, MMv, 3M re.
Reihe 11 (VS): 3M re, MMv, M1R, 5M re, (U, ssk) 2 mal, * U, 3M re, ssk, 6M re, 2M re zus, 3M re, (U, ssk) 2 mal* von *bis 2M vor dem MM wiederholen, U, 2M re, M1L, MMv, 3M re.
Reihe 13 (VS): 3M re, MMv, M1R, 7M re, U, ssk, U, * ssk, U, 3M re, ssk, 4M re, 2M re zus, 3M re, U, 1M re, U, ssk , U* von* bis 5M vor dem MM wiederholen, ssk, U, 3M re, M1L, MMv, 3M re.
Reihe 15 (VS): 3M re, MMv, M1R, 9M re, U, ssk, * U, ssk, U, 3M re, ssk, 2M re, 2M re zus, 3M re, U, 3M re, U, ssk*, von * bis 6M vor dem MM wiederholen, U, ssk, U, 4M re, M1L, MMv, 3M re.
Reihe 17 (VS): 3M re, MMv, M1R, 11M re, U, * (ssk, U) 2 mal, 3M re, ssk, 2M re zus, 3M re, U, 5M re, U * von * bis 9M vor dem MM wiederholen, (ssk, U) 2 mal, 5M re, M1L, MMv, 3M re.
Reihe 19 (VS): 3M re, MMv, M1R, 13M re, *(U, ssk) 2 mal, U, 3M re, ssk, 3M re, U, 7M re* von* bis 10M vor dem MM wiederholen, (U, ssk) 2 mal, U, 6M re, M1L, MMv, 3M re.


Geschriebene Instruktionen Chart B:

Reihe 1 (VS): 3M re, MMv, M1R, 14M re, * 1M re, (U, ssk) 2 mal, U, 7M re, U, 8M re,* von* bis 12M vor dem MM wiederholen, 1M re, (U, ssk) 2 mal, U, 7M re, M1L, MMv, 3M re.
Reihe 2 (RS) und alle weiteren Rückreihen: 3M re, MMv, linke M bis zum MM, MMv, 3M re.
Reihe 3 (VS): 3M re, MMv, M1R, 15M re, * 2M re, (U, ssk) 2 mal, U, 7M re, U, 9M re,* von* bis 14M vor dem MM wiederholen, 2M re, (U, ssk) 2 mal, U, 8M re, M1L, MMv, 3M re.
Reihe 5 (VS): 3M re, MMv, M1R, 16M re, * 3M re, (U, ssk) 2 mal, U, 7M re, U, 10M re,* von* bis 16M vor dem MM wiederholen, 3M re, (U, ssk) 2 mal, U, 9M re, M1L, MMv, 3M re.
Reihe 7 (VS): 3M re, MMv, M1R, 17M re, * 4M re, (U, ssk) 2 mal, U, 7M re, U, 11M re,* von* bis 18M vor dem MM wiederholen, 4M re, (U, ssk) 2 mal, U, 10M re, M1L, MMv, 3M re.

Hier gibt es ein Videotutorial für rechts- und linksgeneigte Zunahmen:


Zum kostenlosen download geht es auch hier entlang!

DANKE!!






Sonntag, 14. Juni 2015

Pleat up!

Ich hatte mal wieder solche Lust, einfach nach einer Anleitung zu stricken. Ohne Notizen und ohne rechnen!!! Und wenn dann die Anfrage auf so ein schönes Projekt kommt, dann sage ich nicht nein!
Ich habe 2 Tücher gestrickt. Das gelbe Tuch ist für meinen Sohn, das er im Winter unter seiner Jacke tragen kann. Er mag Gelb total gerne und ich hatte noch 1 1/2 Stränge der Rios in meinen Stash. Das rote Tuch ist aber für mich!!! Das habe ich aus Malabrigo Rastita gestrickt. Die kann ich nur empfehlen!! Ein wahnsinnig weiches Garn das sich allerdings nicht eignet, bei einer Hitzewelle zu verstricken. Eher was für den Winter. Bei beiden Tüchern habe ich Nadelstärke Nr. 5 verwendet und gestrickt waren sie auch Ruck Zuck!
Hier geht es direkt zur Patternseite von Hanna.






Donnerstag, 11. Juni 2015

Hopeless Romantic

Und wieder gibt es eine neue Anleitung von mir. Hopeless Romantic ist ein hübsches Dreieckstuch mit einer feinen Lacespitze. Meine Testerinnen haben wundervolle Variationen von diesem Tuch gezaubert! Es lohnt sich also mal zu schauen. Dieser Post geht jetzt zu RUMS
Fertige Maße:
130 cm, gemessen von Seite zu Seite und 60 cm tief, gemessen am tiefsten Punkt, in der Mitte des Tuchs, nach dem Spannen.
Material:
Garn: Madelinetosh Merino Light (100% Merino 100 g / 384 m), Farbe A (Farmhouse white): 65 g / 250 m, Farbe B (Tart): 50 g / 192 m.
Nadeln: Rundstricknadel Nr. 3,5 mm.
Sonstiges: 4 Maschenmarkierer, Wollnähnadel und eventuell einen Reihenzähler.

Maschenprobe: 19 Maschen und 38 Reihen = 10 x 10 cm, in glatt rechts, nach dem Spannen, mit Nadelstärke Nr. 3,5 mm. Die Maschenprobe ist nicht wichtig bei diesem Projekt. Eine andere Maschenprobe kann allerdings ein größeres oder ein kleineres Tuch ergeben und der Garnverbrauch ändert sich.



Dienstag, 28. April 2015

Polaimon

Mein neues Tuch Polaimon ist seit gestern bei Ravelry erhältlich! Ich möchte mich hier auch auf diesem Wege noch einmal bei meinen Testerinnen bedanken, die mir immer mit Rat und Tat zur Seite stehen und immer sehr geduldig mit mir sind!!! DANKE!
In der Ravelry Gruppe Podcasting auf deutsch,haben Elli und Manu von Stadt Land Wolle einen melknits KAL organisiert, was mich natürlich sehr, sehr freut. Also wer noch Lust hat mitzumachen, es geht am 1. Mai los und die erste Verlosung findet dann am 1. Juni statt. Der KAL hat kein offizielles Ende. Es wird einfach gestrickt bis der Arzt kommt. Ich bin auch fleißig am mitlesen und freu mich, das doch einige teilnehmen !!!!!! Und jetzt ab damit zum Creadienstag



Fertige Maße: 
160 cm, gemessen von Seite zu Seite und 65 cm tief, gemessen am tiefsten Punkt, in der Mitte des Tuchs, nach dem Spannen. 
Material: 
Garn: Madelinetosh Merino Light (100% Merino 100 g / 384 m), Farbe A: 100 g / 384 m, Farbe B: 45 g / 172 m. 
Nadeln: Rundstricknadel Nr. 4 mm. 
Sonstiges: 4 Maschenmarkierer, Wollnähnadel und eventuell einen Reihenzähler. 
Maschenprobe: 20 Maschen und 32 Reihen = 10 x 10 cm, in glatt rechts, nach dem Spannen. Die Maschenprobe ist nicht wichtig bei diesem Projekt. Eine andere Maschenprobe kann allerdings ein größeres oder ein kleineres Tuch ergeben und der Garnverbrauch ändert sich.

Samstag, 4. April 2015

YoHo

Inspiriert von dem Film “Fluch der Karibik” ist dieses Tuch entstanden, das sich zu allem gut tragen lässt. Ich kann mir gut vorstellen, das auch die ein oder andere Piratenbraut damit gerne auf´s Meer gesegelt wäre, um bei einer kalten Brise, den Hals geschützt zu haben und dabei noch gut aussieht.
Fertige Maße:
140 cm, gemessen von Seite zu Seite und 54 cm tief gemessen am tiefsten Punkt in der Mitte des Tuchs, nach dem Spannen.
Material: Garn: Cable Gitti von Fischer Wolle (50% Schurwolle 50% Acryl 50 g/185 m), auf dem Foto gezeigt mit der Farbe “Silber” 140 g/520 m.
Nadeln: Rundstricknadel Nr. 4 mm.
Sonstiges: 4 Maschenmarkierer, Wollnähnadel und eventuell einen Reihenzähler
Maschenprobe: 22 Maschen und 36 Reihen = 10x10 cm, in glatt rechts, nach dem Spannen. Die Maschenprobe ist nicht wichtig bei diesem Projekt. Eine andere Maschenprobe kann allerdings ein größeres oder ein kleineres Tuch ergeben und der Garnverbrauch ändert sich.


Montag, 23. März 2015

Mrs Jones

Seit ein paar Minuten gibt es meinen derzeitigen absoluten Favoriten bei Raverly! Meine neue Anleitung "Mrs Jones". Inspiriert von dem Song Mrs Jones von Michael Buble`. Wenn ich meine Augen schließe und Mrs Jones jeden Tag im selben Cafe sitzen sehe, trägt sie dieses Tuch und trifft sich mit ihm!
Ich wollte auf jeden Fall ein großes Tuch, das ich am besten zwei mal um den Hals wickeln kann. Ich liebe das. Der Laceteil wird auf der Vorder-und auf der Rückseite gearbeitet. Die Anleitung enthält sowohl einen Chart, als auch geschriebene Instruktionen.

Material:
Garn: Malabrigo Sock (100g / 440 yards / 402 Meter) 2 Stränge (720 Meter) , Farbe "Ochre"
Stricknadeln: 3,5 mm Rundstricknadel, und 4 mm Rundstricknadel (die größere Nadel wird nur zum abketten benötigt), oder passende Nadelstärke um die Maschenprobe zu erhalten.
Sonstiges: Wollnähnadel zum Vernähen der Fäden
Maschenprobe: 24 Maschen und 46 Reihen auf 10 cm mit Nadelstärke Nr. 3,5 mm in kraus rechts, nach dem Waschen und Spannen.
Maße: Länge: 200 cm gemessen von Seite zu Seite. Tiefe: 48cm
Das Tuch kann durch Weglassen oder Hinzufügen einzelner Abschnitte beliebig vergrößert oder verkleinert werden. 





Mittwoch, 25. Februar 2015

Jupiter Sky

Seit gestern gibt es nun mein neues Tuch "Jupiter Sky" auf Raverly zu kaufen. Ich mag es absolut und bin mehr als zufrieden damit!! Ich hoffe, das es euch auch gefällt und das ich das ein oder andere Tuch mal beim durchstöbern eurer Blogs anschauen darf.



Für alle die nicht bei Raverly angemeldet sind, gibt es die Anleitung für das Tuch auf in meinem dawanda Shop zu kaufen.
So, und jetzt mach ich die nächste Anleitung fertig zum testen, das es bald wieder was neues gibt!!!!

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Knitkits sind im Shop

Seit heute gibt es im Shop von Zauberglöckchen Garnen die Knitkits für meine neue Anleitung "Atropos". Suzane hat wunderschöne Stränge dafür gefärbt!! Ein tolles Garn mit ebenso tollen Farben und es ergibt wirklich ein schönes, und vor allem gleichmäßiges Maschenbild! Für ein kleines Tuch brraucht ihr einen Strang und für das große Tuch werden 2 Stränge benötigt. Wir haben beim teststricken ausgerechnet, das für die Lacebordüre ca. 38% des Gesamtverbrauchs benötigt werden. Ich hoffe, ich darf ein paar fertige Tücher bewundern!!!
Zum Shop geht es HIER entlang!!

Dienstag, 2. Dezember 2014

Atropos

Mein zweites Design gibt es ab jetzt bei Raverly! Und Suzanne von Zauberglöckchen hat extra dafür wunderschöne Stränge Twizzle Merino Light gefärbt, die es ab morgen bei ihr im Shop zu kaufen gibt. Das Garn lässt sich wirklich absolut schön stricken und gleitet super über die Nadeln. Sicherlich nicht mein letztes Projekt damit.
Atropos ist ein romantisch, verspieltes Tuch, das in verschiedenen Varianten gestrickt werden kann. Mit oder ohne Perlen, Glatt rechts mit einer Lacebordüre, oder so wie im Foto abgebildet. Atropos kann auch ganz einfach, durch hinzfügen oder weglassen einzelner Laceteile, vergrößert oder verkleinert werden.

Hier kommt ihr direkt auf die Patternseite für Atropos!!

Die Anleitung enthält Instruktionen für ein Tuch, das mit nur einem Strang Twizzle Merino Light gestrickt werden kann.
Fertige Maße:
Großes Tuch: 160 cm, gemessen von Seite zu Seite und 60 cm tief, gemessen am tiefsten Punkt, in der Mitte des Tuchs, nach dem Spannen. Kleines Tuch: 140 cm gemessen von Seite zu Seite, und 50 cm tief, gemessen am tiefsten Punkt in der Mitte des Tuchs, nach dem Spannen.
Material: Garn: Zauberglöckchen Twizzle Merino Light (100% Merino 100g/366m), auf dem Foto gestrickt mit der Farbe “Altrosa” 140g/512m. Oder 1 Strang Twizzle Merino Light (100% Merino 100g/366m) für die kleinere Variante.
Perlen und Häkelnadel: Häkelnadel Gr. 0,75mm oder klein genug um die Perlen einzufädeln. Ca. 650 Perlen. In meinem Tuch habe ich Perlen der Größe 6 verwendet
Nadeln: Rundstricknadel Nr. 4mm und Rundstricknadel Nr. 4,5mm
Sonstiges: 4 Maschenmarkierer, Wollnähnadel, und eventuell einen Reihenzähler
Maschenprobe: 18 Maschen und 32 Reihen = 10x10cm in glatt rechts, nach dem Spannen. Die Maschenprobe ist nicht wichtig bei diesem Projekt. Eine andere Maschenprobe kann allerdings ein größeres oder ein kleineres Tuch ergeben







Samstag, 11. Oktober 2014

10% Rabatt

Auf mein Pattern Changes gibt es von jetzt an, bis nächste Woche Freitag 23.59 Uhr deutscher Zeit, 10% Herbstrabatt! Die Anleitung  gibt es auf englisch und auf deutsch zum download!


Donnerstag, 9. Oktober 2014

Morticia

Das Tuch mit den Perlen von Boo Knits, ist endlich geschafft. Es war mit dem Lace-Garn nicht mein Beliebtestes Projekt, aber dafür eines der Schönsten. Das Durchhalten hat sich echt gelohnt. Meine Mama freut sich über ihr neues Tuch, und ich glaube, das ich auch noch eins brauche. Aber im Moment bin ich mit teststricken und noch etwas anderem :-) beschäftigt, und hab dafür leider keine Zeit.


Sonntag, 22. Juni 2014

Out of Darkness

Mein erstes Tuch von BooKnits ist bereits fertig. Ganz so wie ich mir das vorgestellt habe, ist es aber leider nicht geworden. Eigentlich wäre ein Picot Bind Off zu arbeiten gewesen, aber dafür war ich (schäm) zu ungeduldig. Die Farbe des Tuchs ist jetzt auch nicht so ganz Meins und um die Perlen zu sehen, müßt ihr schon genau hinschauen. Aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen und der nächste Versuch wird besser. 
Ich wünsche euch allen noch einen schönen und sonnigen Sonntag!!



Dienstag, 10. Juni 2014

Zeit für etwas Neues

Es wird Zeit, einmal etwas ganz Neues für mich auszuprobieren. Deshalb wollte ich unbedingt einmal versuchen, mit Perlen zu arbeiten. Also habe ich mir alles Material bestellt, ein paar YouTube Videos geschaut und einfach losgelegt. Es klappt. Aber mit Lacegarn zu stricken ist schon etwas gewöhnungsbedürftig und ich musste mir noch ein zweites Projekt anschlagen um etwas abwechseln zu können. Ich habe mir für das Tuchprojekt mit Perlen Morticia von Boo Knits ausgesucht. Aber seht selber, wie der Anfang aussieht.