Posts mit dem Label Weight Watchers werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Weight Watchers werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 8. Januar 2014

Rezept Weight Watchers tauglich Nudel Auflauf mit Brokkoli, Blumenkohl und Röstzwiebeln

Heute gibt es mal wieder ein Weight Watchers taugliches Rezept! Eigentlich wollte ich ja was ganz anderes kochen! Aber mein kleiner Sohn hat mir da einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht. "Mama, ich möchte einen Nudelauflauf! Aber bitte ohne Paprika. Und Tomaten und Karotten sollen auch nicht dabei sein! Aber du weisst ja, daß ich Brokkoli und Brokkula ( das ist, seit er sprechen kann, sein Wort für Blumenkohl) soooooo gerne esse!"
Also muß Mama eben improvisieren!

Hier nun das Rezept:
Blumenkohl und Brokkoli in 350ml Gemüsebrühe ca, 10 Minuten Garen.
In der Zwischenzeit 120g Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
100ml Cremefine zum kochen (7% Fett) zum Gemüse hinzugeben und kurz aufkochen lassen.
1 EL hellen Soßenbinder einrühren und nochmals kurz aufkochen.
1EL saure Sahne und 2 EL Röstzwiebeln zur Soße geben und mit etwas Muskat und Pfeffer würzen.
Die gekochten Nudeln in eine Auflaufform geben und die Soße darübergießen
4EL geriebenen Käse .(light) und 1 EL Paniermehl obendrüber und bei 180 Umluft für 20 Minuten in den Ofen schieben. Schmeckt total lecker!!!  Ich nehme bei allem Überbackenen etwas weniger Käse und dafür noch ein bisschen Paniermehl. Spart Fett und gibt trotzdem eine schöne Kruste! Mein Mann hat das bis heute noch nicht gemerkt!

Mittwoch, 20. November 2013

Auf und Ab......

......ging es bei mir mit dem Gewicht eigentlich immer schon! Schon seit ich ein Teenager war musste ich immer auf meine Kilos achten, und war ein Opfer de Jo Jo Effekts.
Als ich meinen Mann kennengelernt habe, hatte ich ein tolles Gewicht mit dem ich mich auch richtig wohl gefühlt hatte. Das konnte ich auch bis zu unserer Hochzeit halten. Damals sah ich so aus
Dann kamen unzählige Versuche Schwanger zu werden. Ich habe Cortison genommen und Unmengen Hormone gespritzt bis die lange ersehnte Nachricht endlich kam! Schon vor der Schwangerschaft habe ich aufgehört zu rauchen und die Kilos kamen und wurden immer mehr und mehr! Wobei ich auch zugeben muss, dass ich während der Schwangerschaft nicht so wirklich darauf geachtet hatte was ich esse. 
Nach der Entbindung und auch noch sehr lange danach habe ich dann so ausgesehen!



Moppelig aber sehr sehr glücklich!!
Als ich das mit dem Abnehmen nicht alleine hinbekommen habe, meldete ich mich bei den Weight Watchers an und ging in´s Gruppentreffen. Ich habe dadurch mein Gewicht wieder normalisiert und mich in meinem Körper wieder richtig wohlgefühlt!






Jetzt sind zum Wohlfühlgewicht wieder einige Kilos dazugekommen und denen will ich jetzt wieder zu Leibe rücken. Gestern Abend habe ich meine ganzen Sachen wieder hervorgeholt und meinen Einkaufszettel für die erste Woche geschrieben. Heute Mittag geht´s dann zu Shoppen und morgen geht es los mit Punkte schreiben!


Da ich schon vor der Schwangerschaft immer sehr auf mein Gewicht achten musste, habe ich auch da schon Weight Watchers gekocht, und im laufe der Jahre fällt dann doch mächtig viel an. Also habe ich eine sehr große Auswahl!
Am Freitag müsste bei mir das Buch Vegan for Youth von Attila Hildmann ankommen und darauf bin ich echt schon gespannt. Zur Veganerin werde ich wohl nicht werden, aber einen oder zwei Vegane Tage die Woche einzulegen, hätte ich kein Problem mit!